Google Ranking

Google Ranking ist nichts anderes als die Positionierung eines Ergebnisses nach einer Suchanfrage im Vergleich mit anderen Ergebnissen. Warum Google? Bei 90 % der Anfragen mittlerweile über Google als Suchmaschine getätigt werden. Google hat sich quasi als Monopolist durchgesetzt, das kann man mögen oder nicht, man kann es aber nicht ändern. Bing versucht Marktanteile zu gewinnen, die Suchmaschine von Microsoft. Als standardmäßig installierte Suchmaschine im neuen Microsoft Browser EDGE, der auf vielen neuen Rechnern vorinstalliert ist oder zu mindestens meist mit installiert wird, sollte man auch diese Suchmaschine nicht unberücksichtigt lassen. Aber selbst Bing greift im wesentlichen auf die Datenbestände von Google zu.

Eine Webseite, die im Google Index nicht vorhanden ist, ist quasi nicht existent. Aber sie im Google Index anzumelden allein genügt ebenfalls nicht. Seiten, die nicht auf der ersten oder spätestens auf der zweiten Ergebnisseite angezeigt werden, sind quasi auch nicht existent. Es ist nachvollziehbar, dass bei Millionen von Webseiten die Möglichkeit kurzfristig auf die erste oder zweite Seite zu kommen nahezu unmöglich ist. Dies gilt zu mindestens dann, wenn sie etwas anbieten, was Millionen andere auf ihrer Webseite ebenfalls anbieten. Dennoch sollte man nicht verzagen und die Möglichkeiten einer Optimierung ausloten. Im Zweifelsfall müssen Sie mit einem längeren Zeitraum rechnen für die Optimierung, anderslautende Versprechen sind schlicht und einfach unseriös. Haben Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung, die sie in ihrer näheren Umgebung anbieten, und für die es wenig Konkurrenz gibt, ist es ihre Chance ganz oben dabei zu sein.